Meine Kontakte…

Einer meiner Kontakte in meinem MacBook Adressbuch, bzw. aus dem iPhone, ist auch in Xing und LinkedIn, er hat einen Skype-, Twitter- und Facebook Account. Er schreibt mir alle paar Monate mal ne Mail, meist wenn sein aktuelles Projekt kurz vorm Abschluss ist. SMSe kriege ich keine, aber manchmal ne DM auf Twitter, er hat mich letztens abends mal auf Facebook angechattet, in Skype seh ich, ob er Online ist. Zu seinem Geburtstag ruf ich ihn auf seinem Handy an, wenn ich dran denke. Er hat 2009 bestimmt ne Weihnachtskarte gekriegt und ne Einladung zum letzten Sommerfest auch. Sonst haben wir nicht mehr viel miteinander zu tun, oder anders:

Im iPhone, im MacBook, im iMac, in MobileMe und in Google My Contacts sind jeweils 586. In GMail/Google Other Contacts sind 110, in Notes unter Recent Conversations sind 1.483, in Xing sind 367, in Linked sind 160, im mtc Adressbuch sind 1.394, in Twitter folgen mir 373, ich folge 362. Im GReader/Google Contacts sind 370, in Facebook sind 292, im Familienexcel sind 42, in Skype, Flickr, Tumblr, Foursquare, Youtube und in WordPress – und wer weiss wo noch – sind sie auch: meine Kontakte, Tendenz überall steigend.

Dazu kommt, dass das MacBook immer versucht mit Xing übers PlugIn, mit Google übers Adressbuch und mit MobileMe zu syncen. Das iPhone kriegt von MobileMe die Kontakte, und bindet die von Facebook auch ein. Der iMac im Büro synct wunderbar mit MobileMe. Und ab und zu importiere ich mal LinkedIn, mtc Adressbuch, Facebook, Twitter, Skype… meist manuell über den Umweg über Outlook und bleibe dann beim Bereinigen und Sortieren nach ner Stunde oder auch zwei stecken und nehme mir vor, dass wirklich bald mal wirklich aufzuräumen – wenn ich Zeit hab. Und der Schatz – der dicke Ordner mit den echten Visitenkarten, schön chronologisch einsortiert seit 1991 – den gibt’s ja auch noch…

Das updaten, synchronisieren, ausprobieren – und immer wieder anfangen, Ordnung in den Kontakten zu schaffen – ist schon seit vielen, vielen Jahren Teil meines Arbeitslebens, genauso wie das installieren, ausprobieren und kritische Benutzen von Software oder Tools für Problemlösung und zum Ordnung schaffen einen Teil ausmacht. Ja, es ist sogar Teil meiner Profession und einige bereits bezahlte Konzepte, in denen beschrieben ist, wie Verzeichnisdienste zu implementieren sind und optimal gepflegt und benutzt werden können, finden sich in meinen Ordnern.

Die Verwaltung meiner eigenen Kontakte kostet einfach meine Zeit und meine Hirnkapazität. Es gibt nicht die eine Lösung, es gibt „nur“ Werkzeuge, die mir beim Erinnern helfen: wann habe ich die Daten wo abgespeichert, wie aktuell sind sie und wie finde ich sie am einfachsten jetzt(!).

Alle Heilsbringer, Wunderheiler, eierlegenden Wollmilchsäue und alle „One, to rule them all…“ Tools für das Thema (persönliches) Adressmanagement, die bisher aufgetaucht sind, haben sich im Laufe der Jahre wieder verabschiedet. Nur zwei sind geblieben: das Mobiltelefon, welches seit 3 Jahren ein iPhone ist, ist die eine tragende Säule – und meine eMail Archive sind die andere! Die sind die Pflicht, alles darüber hinaus ist die Kür!

2 thoughts on “Meine Kontakte…

  1. Danke für Deine Erfahrungen, die beruhigen mich, dass es keine einfache und funktionierende Lösung zur Zeit gibt, da ich auch oft über eine Verbesserung / Abgleich meiner Kontakte nachgedacht hatte. Daher ist meine Strategie seit vielen Jahren folgende:
    zentrales Master Adressbuch ist das meines Email-Clients (Thunderbird), dieses synct sich mit meinem Mobiltelefon (Zwei-Wege-Sync) und befüllt auch Google Contacts. Alle anderen Adressbücher (XING, Facebook, LinkedIn, etc.) sind autark und werden nicht gesynct.

    Gefällt mir

  2. Ja, stimmt – mach ich ja eigentlich auch so. Und immer wenn ich schwach geworden bin, hab ichs meist bereut – wenn ich nicht gleich wieder das Backup zurück geholt hab! Wie beim Xing Sync – das ist eine der Aufräumaktionen, die ich angehen werden muss, um die ganzen Schrottfelder wieder rauszuwerfen…

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s