Alles wird anders…

Ich hab ja nun nicht wirklich viel in meinem Blog veröffentlicht, aber ich kann die Gedanken von Don Dahlmann in diesem Artikel hier super nachvollziehen. Auch in meinem viel kleineren Rahmen mach ich mir die gleichen Gedanken…

Ich habe diese Woche hier ja genutzt, um jeden Tag zu posten – um zu schauen, wieviel Arbeit das ist, welchen Anspruch ich hier an mich habe. Und eigentlich müssten GReader und Tumblr und auch Facebook irgendwie mit hier den Blog rein, Friendfeed scheidet dafür aus, Tumblr ginge, ja aber… nuja mal schauen! Mir gefällt sehr, dass mein Blog hier – eben wie Don schreibt – die gedankliche Verlängerung dessen ist, was das Leben und das Netz mit mir anstellt. Und ja, alles wird anders… immer wieder, jeden Tag!

One thought on “Alles wird anders…

  1. Lustig, dass Dich der Herr Dahlmann auch zum Statement bewegt. War auch spontan inspiriert, mal wieder die ganzen Fäden in meinen Netzaktivitäten aufzugreifen und neu zu verknoten.

    Grüße aufs Schiff – aber wo ist der Schrubber geblieben? 😉

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s