Apples App Store für MacOS ist da…

Der neue App Stores für MacOS wurde heute freigeschaltet.

Nicht nur iPhone Besitzern ist das Konzept bereits länger bekannt, auch für Google und Google Apps, für Android und Nokia können Entwickler in aller Welt Anwendungen für diese Betriebsysteme entwicklen, im jeweiligen App Store einstellen und die Benutzer kann die Anwendungen dort suchen und finden, kaufen und gleich installieren. Den Preis für die App legt der Entwickler fest, der Betreiber behält z.b. 30% aller Umsätze. x00.000 Apps gibt es für das iPhone.

Der Witz ist die Vereinfachung und Standardisierung des Vertriebsweges, sowie die Einfachheit für den Benutzer. Alle Zwischenhändler/-Schritte werden ausgeschaltet, nur Hersteller des Betriebssystems = Store Betreiber, Softwareentwickler und der Endbenutzer sind beteiligt. Meiner Meinung nach, gehört dieser Art des Softwarevertriebes die Zukunft. Alle anderen Vertriebswege (incl. der Downloads von Herstellerwebsites(!)) werden über kurz oder lang verschwunden sein.

Hier nun für die Nachwelt eine kurze Dokumentation der ersten Schritte mit dem heute veröffentlichten AppStore von Apple.

Über die Softwareaktualisierung hab ich ein Updatefür MacOS installiert und nach einem Neustart gabs folgendes neues Menü.

Sowie ein neues Dock Icon.

Einmal gestartet, sieht das genau so aus, wie auf dem iPhone oder wie im iTunes Store.

Meine erste Anwendung, die ich über den App Store beziehen werde, wird das neue Tweetie 2.0 sein, ganz links unten zu sehen.

Einmal drauf geklickt und man bekommt eine Übersicht über die Anwendung sowie die Bewertungen und Kommentare anderer Benutzer. Obwohl der App Store erst wenige Stunden Online ist, haben doch schon 39 Personen eine Bewertung des neuen Twitterclients abgeben. Aso, MacOS Benutzer warten schon eine Ewigkeit auf ein Update des sehr beliebten Tweetie 1.0, welches nun exclusiv über die App Store vertrieben wird.

Nun einfach auf  und dann auf Installieren geklickt und schon… voila! Fertig und loslegen…

@peterglaser sagt: einfach „App nehmen…“! 😉

Genau so sieht der zukünftige Software Vertrieb für die Masse aus, alles andere ist zu kompliziert…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s