Heute hab ich auch geträumt, aber diesmal ging es um die Vergangenheit und um Menschen… ich bin aufgewacht mit einem Gefühl des älterwerdens und des weiter schlafen wollens: auf einem Messestand einer Partnerfirma von früher, der Wahl&Co aus Hannover, einem sehr gross gewordenen Handwerker, war ich von den Kollegen eingeladen und durfte das Essen probieren, es war so wie ich mir Oktoberfest vorstelle… beim Wachwerden dann habe ich mich an Herrn Wahl erinnert und wie ihm langweilig wurde, als er im Meeting mit mir seine Ziele nicht erreichen konnte und aufstand, sich mit anderen Verpflichtungen entschuldigte und einfach ging.

Ein intensiver Tag liegt vor mir, schau ich mal nicht weiter zurück. Heute gibt’s unser monatliches All Hands Meeting, schon das 21. Monatstreffen unserer Firma (das erste fand in dieser Form am 3. Februar 2010 statt – nicht zurückschauen fällt schwer;).

Und heute im All Hands werden wir den Startschuss für unser cloud-basiertes Patentnetzwerk geben. Wir sind schon mitten drin in einem hoch kreativen Prozess, dessen Ziel es ist Soziale Netzwerke und Patentinformationen zu verbinden. 

Seit ca. einem Jahr haben wir schon so viel gedacht, konzipiert und strukturiert und auch programmiert… und heute haben wir erst ca. 1% von dem fertig, was wir fertig haben wollen. Aber heute ist auch der Tag, an dem ich anfangen werde, diesen Prozess des Entstehens unseres Patentnetzwerkes hier öffentlich zu begleiten. Das Ergebnis des Prozesses kenne ich selbst nicht und ich gebe zu, ich habe grosse Angst, das Falsche zu tun, aber alles ist besser als nichts zu tun.

Der Zweifel war immer mein Begleiter, weil der Weg zur Zufriedenheit über den Umweg des Zweifels führt. –Udo Samel in „Ich habe einen Traum“ zeit.de, 2004

Ich schaue auf Alexanders contractix.de und auf Marcels quotefm.de und so viele andere grossartige Startups, die ich in den letzten Monaten beobachtet habe wie zB ifttt.com und auch thebirdy.com und vergleiche uns und zweifle, verzweifle fast. Aber dann: einfach ein- und ausatmen, lächeln und hier weiter tippen. Man zweifelt ja immer nur an sich selbst, denn man glaubt zu wissen, dass man noch besser hätte sein können… aber es geht einzig um „die Erfüllung der Forderung der Stunde“ und „ich bin nicht andere Menschen“!

Doing something, starting something, making a gesture in some direction always enlarges the amount of time. The more you do, the more time you have –Bernard Glassmann, Instructions to the Cook, 1997

Verfasst von Herr Krueger

vater · ehemann · mitgründer der moving targets consulting gmbh · services, development und support · zazen · fotografie

4 Comments

  1. Schöne Gedanken, lieber Arne. Es ist wirklich spannend, wieder einmal los zu marschieren wie wir es gerade mit unserem contractix-Projekt tun, oft nicht genau zu wissen, wo man letztlich damit lande. Oft genug wechselt man beim Gehen die Richtung. Holt wieder einmal Luft. Und dann geht es wieder weiter.

    Aber der Kopf ist ja bekanntlich rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann und ich bin gespannt, wo es uns alle noch so hinführt…Dir viel Erfolg!

    Gefällt mir

    Antworten

  2. Habe wirklich oft über Dich/Euch in der letzten Woche gesprochen, das ist aber ein amüsantes Thema für einen längeren Kaffee mit Dir.

    Danke Dir ganz herzlich für Deinen Kommentar, Alexander! Auch Dir/Euch ganz viel Erfolg…

    Gefällt mir

    Antworten

  3. Lieber Arne, vielen Dank das du so ehrlich und offen schreibst. Ich mache auch jeden Tag Schritte in Richtung meiner Träume. Durch das tun werden meine Träume zu Projekten. Angst ist immer dabei und ich danke ihr jeden Tag und biete ihr an mitzukommen auf dem Weg zur Erfüllung meiner Träume. Sie ist sehr treu und kommt immer mit, finde ich richtig süß😉

    Herzliche Grüße,
    Odilia

    Gefällt mir

    Antworten

  4. […] unserer Gesellschaft bricht. Und auch deshalb ist dieses nächste Satz so wichtig, den habe ich hier schon einmal vor fast zwanzig Tagen aufgeschrieben:  And doing something, starting something, […]

    Gefällt mir

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s