Zum Inhalt springen

Pay it forward…

Manhattan, 8:15, Tag 79

Heute Nacht habe ich toll geträumt und hätte ich nicht schon schnell Netzschau, Mails und Finanzen gemacht vorm Duschen, Meditieren und Kaffee, könnte ich Euch jetzt auch noch davon berichten.  So müsst ihr Euch noch ein wenig gedulden, bis der Post heute Form annimmt und immer noch auf die Traumeinleitung verzichten. Aber es war wirklich ein schöner langer Traum, der sich sogar über zweimaliges Aufwachen hinweg fortsetzte…

Heute nehm ich mir nicht viel Zeit hier, deshalb schreibe ich nur kurz über eines meiner Fundstücke heute morgen, eine tolle Zusammenfassung der LeWeb Konferenz und dann daraus das Interview mit dem 28jährigen schwedischen Gründer von spotifiy.com, einem Musikstreamingservice, der hoffentlich bald auch in Deutschland verfügbar ist, und mich sehr sehr beeindruckt hat: Spotify überwindet das Besitzmodell, welches Apple so erfolgreich mit seinem iTunes Store in die Internetwelt übersetzt hat, hin zu Zugriffsmodellen. Absolut sehenswerte 30min:

Wünsche allen einen tollen Mittwoch!

Bisher keine Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s