When pets talk…

Berlin, 7:30, Tag 93

Heute sinds natürlich erst 93. Posts und nicht 100, wie gestern angekündigt. Da war ich wohl zu optimistisch… mhh, interessant.

Und dabei habe ich doch erst heute zu wenig Schlaf, dank eines wunderbaren und unterhaltsamen Abendessens bei Laurent and Leigh. Habe geträumt, aber es ist mir im Moment des Aufwachens entglitten.

Ich hab gleich All Hands Meeting, und noch einen Termin von 8-10, nun werde ich sehr unruhig, weil die Slides für das Meeting nicht meinen Erwartungen entsprechen. Dass ich vor fast jeglichen Terminen immer diese Unruhe habe… auch interessant. Es ist schon das 25. All Hands in diesem Format zu diesem Mittwochstermin und das wer weiss wie vielte seit 1995, seit ich diesen Beruf mache. Egal, die Aufregung kommt so sicher, wie das Amen in der Kirche, so sagt man wohl.

Heute hier und nachher auch beim All Hands werd ich entweder über Twine berichten, das wohl bisher erfolgreichste Kickstarter (= US Crowdfunding Projekt), dessen Finanzierung gestern zu Ende gegangen ist. Die beiden Gründer haben 35.000$ angefragt, um generische Sensoren zu bauen, die mit dem Internet verbunden werden können. Gestern nun, genauer vor 14h, waren die sechs Wochen um und es sind unglaubliche 556.541$ zusammen gekommen.

Hier ein Artikel von PCWorld.com, der die Hintergründe der Idee ein wenig ausführlicher erklärt, als es meine Unruhe heute hier zulässt. Und ein Video für die Leser, die sich auch keine Zeit nehmen. 😉

Im März kriege ich meinen Twine, incl. dreier Sensoren… und werde sicher hier berichten!

So, das deutsche Pendant von kickstarter.com, der Plattforma auf der man seine Ideen vorstellen und die „Internetgemeinde“ um Finanzierung bitten kann, wobei im amerikanischen Falle sollte das eher lauten: Vorbestellungen für noch unverwirklichte Ideen mit innovativem Potential sammeln, ist seedmatch.de und mir in diesem Moment gerade auffällt, dass ich ja noch längere Sätze drechsele, wenn ich ich müde bin. Also, ich werde hier noch mehr über die Hintergründe von Crowdsourcing und Crowdfunding schreiben. Hatte mir das Anfang Dezember auch schon mal vorgenommen, irgendwann wird’s klappen…

Wünsche einen schönen Tag!

2 thoughts on “When pets talk…

  1. Wollte Dir öffentlich noch ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr 2012 wünschen. Lieber Arne, vielen Dank für Dein täglich morgentliches email in all den letzten Wochen in denen ich Deinen Blog meist verfolge. Es macht mir Spass mit Dir und über Dich die Welt aus einem anderen Blickwinkel und umfangreicher zu betrachten. Mache weiter so! Beste Grüße aus Wien von Heike

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s