Volles Programm…

Berlin, 6:33, Tag 184

Wirklich ein bewegender Tag gestern! Um bin um Mitternacht aufgewacht und hab mich an meinen Traum erinnert, von Studenten, die ein Startup Spiel spielen. Eine kleine Einzahlung – in welcher Form auch immer – ergibt Punkte, die die Studenten für Mails, Anrufe oder Pitches sammeln und ausgeben können. Alles Online, während sich das schon schräge Spielkonzept in meinem Traum entwickelte, drehe ich mich im Kreis, also ich fahre in einem Kreisverkehr, der leicht ansteigt, wie der Bersarinplatz überm Frankfurter Tor.

Gestern Abend kam dann tatsächlich die Mail, dass Instagram für Android jetzt da ist, na da überleg ich schon die ganze Zeit, wie ich das verarbeiten kann. Da ist mind. ein extra Blogpost drin, ein iPhone4s – Galaxy Nexus Vergleich will ich da machen. Ich bin sehr froh, dass ich meine Top App nun auch auf meinem Nexus habe… na mal schauen, der erste Eindruck komplett in Screenshots festgehalten von Instagram auf dem Nexus ist jedenfalls sehr sehr gut, es fehlen nur die Unschärfe/TiltShift/Bokeh wie auch immer genannten Filter scheinen zu fehlen, sonst ist alles da.

Gestern bin ich unter anderem einen Backenzahn los geworden. Voll krass… war leider so knapp überm Knochen zerbrochen, dass kurzer Prozess beim Kieferchirurgen gemacht wurde. Hammer, und ich hätte das Ding fast selber wieder dran geklebt (mit nem kleinen Tropfen Sekundenkleber;-). Aber dadurch war der Nachmittag etwas sehr turbulent. Die Betäubung nimmt ja den Schmerz komplett weg, aber der Körper fühlt ja trotzdem alles und meldet sich bei mir sofort mit leichten Kopfschmerzen. Aber habe heute Nacht nicht mal Schmerztabletten gebraucht. Heute hätte ich gerne Ruhe!

Aber es ist mein letzter voller Tag in Berlin vor Ostern und für zwei Wochen – weil ich zu zwei Vorträgen/ Konferenzen in den nächsten beiden Wochen von Istanbul aus starte. Also volles Programm!

Passend dazu ein paar Reisebilder von gestern, ist nicht so tolles Flugwetter gewesen, etwas zu diesig, aber ich finde trotzdem immer wert, hier gepostet zu werden.

Mit einem der drei Tower im Istanbuler Flughafen gehts los.

Hier eine der vielen am Istanbuler Stadtrand entstehenden Satellitenstädte. Ich denke, dass es davon mindestens zehn in ähnlicher Größe gibt, die gerade im Bau oder gerade fertig gestellt sind.

Dann sind wir über eine älteren Kleinstadt… was mir auffällt, viel niedrigere Häuser als in ganz Istanbul, und man erkennt so etwas wie eine gewachsene, natürliche Struktur.

Und mit etwas heftigem Gegenlicht schon in etwa 7.500m Höhe am Schwarzen Meer entlang Richtung Nordwest…

So, und mit einem trüben Kiezbild…

…verabschiede ich mich ruhig lächelnd in den Mittwoch.

 

 

One thought on “Volles Programm…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s