Mein Sonntag in Istanbul: Plane Spotting, Sapphire…

Gestern waren wir in Florya, Aleyna zu einem Kindergeburtstag einer Vorschulfreundin bringen.

Florya ist der Stadtteil, in dessen Mitte der Attatürk Flughafen liegt. Beim Suchen nach der Partylocation sind wir an einer Shopping Mall direkt am Zaun des Flughafens vorbeigekommen. Dort wollte ich wieder zurück, als Aleyna happy beim Geburtstag war und Seda happy beim Shoppen war. Denn damit war ich happy beim Spotten. 😉

Die kleinen Airbus interessierten mich eher nicht, die heben auch viel früher ab auf der Startbahn. Die grossen Flugzeuge, waren am Spot erst ganz kurz in der Luft…

Die Terasse der Shopping Mall war gestern Treffpunkt der türkischen Aircraft Spotter Szene. Erst bin ich am Zaun lang gelaufen, hab mir aber schon gedacht, dass ich das nicht übertreiben sollte. Die Jungs klärten mich später auf, dass das unter Strafe steht, da in der Türkei alle Flughäfen militärisch gesichert werden und direktes Fotografieren verboten ist. Wir haben sofort angefangen zu fachsimpeln und ich wurde zu den Highlights der nächsten Monate eingeladen und hatte einen Link zum Forum.

Aber abends dann fand mich Yigit sogar von allein auf Facebook und in Twitter, dabei hatte ich nur meinen Vornamen gesagt und erzählt, dass ich die Bilder gleich auf Instagram poste. Naja, ich war auf Foursuqare eingecheckt, und es gab genau diese Terrasse sogar als eigene Location, die Flyinn Spotting Location. Das finde ich so grossartig, an diesem Web! Es ist sooo leicht und einfach, Gleichgesinnte zu treffen und in Kontakt zu kommen.

Ich hätte früher niemals einen der Jungs wieder angerufen, auch wenn die halbe Stunde toll gewesen war, und das gemeinsame Fotografieren mit einem Visitenkartenaustausch geendet hätte. Aber so, etwas unverbindlicher, nicht so aufdringlich wie ein Anruf oder eine Mail, kann ich über Twitter oder ihr Forum oder bei Photobucket einfach verfolgen, was sie machen und immer, wenn ich Lust habe, kann ich mal wieder mit zu einem der Spots fahren. Klasse!

Später zurück, wollte ich noch das Auto tanken und auch Öl nachfüllen. Danach war eine Probefahrt durch das sonntagabendlich, etwas ruhigere Istanbul angebracht. Gaanz zufällig führte die mich in die Nähe des Sapphire Towers, des aktuell höchsten Hochhauses von Istanbul.

Ich konnte nicht widerstehen und bin schnell hoch, ein paar Fotos machen. Ich war ja in diesem Jahr noch nicht oben. Leider war die ganz oberste Terasse mit glasfreier Sicht wieder geschlossen. So gibt es auf den Fotos ein Reflektionen, die da nicht hingehören und mein Kopf nicht komplett abdecken konnte.

Hier ein Blick in Richtung Golden Horn, vorne links der riesige Friedhof von Zincirlikuyu. Die ersten Hochhäuser auf der rechten Seite sind die beide gerade eröffneten Trump Towers.

Die andere Seite lag noch in der Sonne, hier die zweite Brücke, die Boğaziçi Köprüsü. An dem türkischen Wort für Brücke merkt man mal wieder, dass sie es hier mit den Umlauten echt übertreiben, gleich drei davon in einem Wort! Am coolsten ist ja, das Türken nicht super sagen, sondern süper. Auch nicht Bus, nein – ihr könnt es Euch denken -sondern: Büs. Ist echt wahr! Viele Worte sind aus dem Deutschen entlehnt. Aber dabei werden (fast) alle Vokale zu Umlauten gemacht, sieht wohl einfach schicker aus mit Pünktchen drüber.

So, und mit einem Sonnenuntergang und einem Sonnenaufgangsbild verabschiede ich mich langsam in die neue Woche. Das hier drüber ist übrigens wieder einer der beiden Trump Tower, von unserem Wohnzimmerfenster aus gesehen.

Und passend zum gestrigen Spotter Tag, auch heute morgen ein anfliegender Airbus.

Nun aber, wünsche breit lächelnd allen einen ganz tollen Start in die neue Woche!

One thought on “Mein Sonntag in Istanbul: Plane Spotting, Sapphire…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s