Mit Merkel auf dem Schulhof

Istanbul, 6:43, Tag 196

Kleiner Raum, viel Plüsch, ich putze Gläser, entferne Aprikosensaftreste, denn Merkel kommt zu Besuch. Ein Flugzeug zieht mich raus in die Umgebung. Es fliegt viel zu tief und startet wieder durch, hat wohl vergessen, dass Tegel inzwischen geschlossen ist und er weiter bis Schönefeld muss. Dann auf dem Schulhof, ich am Rand mit einer ersten Freundin. Voll cool, dass sie mich nimmt und den anderen abblitzen lässt. Wir verstecken uns zum Knutschen in einen Bretterverschlag, der wohl genau dafür gebaut ist, allerdings fehlen einige Bretter, so dass wir alles sehen und – schreck auch – uns alle sehen können incl. Merkel. Die lächelt gnädig, irgendwie majestetisch drüber weg. Ich wache auf…

Hinweis in eigener Sache: hatte heute morgen bei der Meditation eine Idee, die mir dermaßen logisch erschien, dass ich sie gleich in die Tat umsetze. Ich schreibe ab sofort einzelne Artikel für Träume #traum, Bilder #bilder und Themen #thema. Damit splitte ich die meisten Jeden-Tagebuch-Gute-Morgenposts in drei, manchmal auch nur zwei Posts, aber mindestens einen auf. Machen ja alle anderen – aus gutem Grund, wie ich langsam verstehe – auch so und erleichtert ja das Lesen, glaube ich zumindest, ungemein.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s