Zum Inhalt springen

Ein Spektakulärer Landeanflug auf Istanbul…

Istanbul, 6:57, Tag 202

Geträumt hab ich, erinner mich aber nur schwach. Etwas mit Auto, Dennis, Innenhof, Currywurst hab ich aufgeschrieben, aber der Traum dazu ist verschwunden.

Gestern hatte mein Rückflug 2h Verspätung, das war einerseits sehr ärgerlich, wenn man schon Samstag reist, dann geht das direkt von der Familienzeit ab. Aber andererseits bin ich dadurch ca. um 6 abends über Istanbul eingeflogen und hatte dadurch riesiges Licht und Wetterglück.

Los gings mit einer Schleife überm Schwarzen Meer und über Asien, ich sitze auf der linken Seite, rechts sieht man jetzt schon den Bosphorus, ich wollte mich schon umsetzen, der Flieger war nicht rappelvoll, das wäre sogar gegangen. Aber ich dachte mir: nee, bleib mal, wenn er so fliegt, wie ich hoffe, dass er fliegt, dann sollte ich auf der linken Seite besser dran sein.

Ich hab ja durch mein Leben in zwei Ländern auch immer zwei Telefone und damit Fotoapparate mit mir, einmal meine türkische SIM für schnelles, günstiges Internet für unterwegs in Istanbul und einmal meine deutsche SIM fürs iPhone und erreichbar sein. Während ich also mit dem Galaxy Nexus ein Video aufgenommen habe, habe ich mit dem iPhone die Fotos hier gemacht.

Hier sieht man die asiatische Seite von Istanbul, die Strasse hier unten führt zur zweiten, näher in Richtung Schwarzes Meer liegenden Brücke, die Fatih Sultan Mehmet Köprüsü oder kurz FSM heisst. Istanbul geht oben links noch ewig weiter, auf der rechten Seite kommt gleich der Bosphorus in den Blick. Im Meer am Horizont sind vier der fünf Prinzessinnen Inseln zu sehen, die ein beliebtes Ausflugsziel sind.

Und mit einem Schwenk nach vorne, kommt wenige Sekunden später die 1. Brücke ins Blickfeld. Und noch mehr Glück, sogar ein grosser Tanker ist grade auf dem Weg ins Marmara Meer. Gleich rechts neben der Brücke ist übrigens Ortaköy, in das ich ja immer laufe und meine Arbeitstage im The House Cafe dort verbringe.

Wieder nur ein paar Sekunden später kommt das Beşiktaş oder Inönü-Stadion und links daneben der Dolmabahçe Palast. Oben rechts schon der Eingang zum Golden Horn und dem Topkapi Palast. Links oben ist noch die asiatische Seite mit Üsküdar zu sehen.

Und hier, mein Lieblingsbild von gestern: Wooohooo! Alles versammelt, was sich in den Reiseführern über Istanbul ganz oben steht: Golden Horn mit Galata Turm und Brücke, Topkapi Palast, Hagia Sofia, die Blaue Moschee, Sulanahmet und dem Grand Bazaar und oben die asiatische Seite in Licht und Schatten getaucht. Ganz weit Mitte rechts oben, Büyükada, die grosse Prinessinnen-Insel und davor die anderen. Das ist der Kern von Istanbul! Mehr geht nicht auf ein Bild!

Galata Turm, Galata Brücke, Topkapi, Blaue Moschee, Hagia Sophia, Groser Basaar, Büyükada, Kadiköy, Luftbild, Anflug

Hier nochmal ein Blick zurück, ich sitze echt in einem Passagierflugzeug, einer Boeing… und mach die Bilder durchs leicht verdreckte Fenster! Die Nachbarbeitung in Camera+  nimmt die Schleier weg und macht die Farben intensiver, sorgt aber auch für das pixelige, wenn man sich die Bilder am normalen Screen anschaut.

Ok, hier nun schon ganz tief, kurz vorm Aufsetzen noch ein Bild von den im Marmara Meer auf Reede liegenden Schiffen und klassischer Istanbuler Wohnviertelarchitekur.

Und mit der Rückseite des am schönsten geformten Flugzeuges, einer A340, ging diese für mich so aufregende Woche mit einem spektakulären Landeanflug zu Ende.

Wer die 6 Minuten Flug, etwas verwackelt zwar, weil ich ja noch die Fotos gemacht habe, als HD Film anschauen möchte. Hier, in einer halben Stunde sind die 500MB zu YT hochgeladen und ein wenig später auch prozesssiert und fertig optimiert. Für ganz eilige: in meinem Google+ ist das Video schon jetzt zu sehen, das hat mein Telefon über Nacht alleine hochgeladen und ich heute morgen schon gepostet.

Wünsche allen – breit grinsend – einen ganz grossartigen Sonntag!

PS: genau dafür, liebe Airlines und Sicherheitsingenieure, genau dafür wurde der Flight Mode in unseren Smart Phones erfunden – danke, danke, danke!

  1. Das sind wirklich schöne Bilder! Ich war von Mittwoch bis Freitag in Rotterdam auf der European Sci-Tech Challenge und EasyJet hatte natürlich ein Problem damit, dass ich Fotos mit dem iPhone im Flugmodus machen wollte.

    Gefällt mir

    22. April 2012
    • das erlaubt thy bestimmt auch nicht offiziell, nur die stewardessen sind schon durchgelaufen und in landing position… 😉

      Gefällt mir

      22. April 2012
  2. Bei diesen Luftaufnahmen packt mich das Fernweh; ich hoffe sehr, das ich im August einen Sitzplatz im Flieger nach Südindien habe und mit meiner Kamera auch so viel Glück habe 🙂

    Gefällt mir

    1. Mai 2012

Trackbacks & Pingbacks

  1. Positiver Aktivitätsmodus… | Herr Kruegers Weblog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s