Zum Inhalt springen

Kurzer Waltpurgispost…

Berlin, 7:04, Tag 210

Geträumt hab ich von einem aufregenden Campingtrip mit entfernten Bekannten, ich habe die ganze Zeit überlegt, warum ich kein Hotel nehme, ob ich wirklich noch auf nacktem Boden schlafen möchte, dass die anderen sich betrinken werden und ob ich dann so müde bin, dass es mir auch nichts ausmachen wird. Es gab einiges mehr, aber das ist alles schon verschwunden.

Das Trainer Training ging gestern sehr gut weiter, nachdem ich meine Mädels vormittags mit einem Umweg über die Besucherterrasse zum Flieger brachte. Die Terrasse ist jetzt ein Muss immer wenn ich in Tegel bin, in einem Monat wird der weltbeste Innenstadt Flughafen doch einfach abgeschlossen…

Heute ist viel zu tun, ein voller Arbeitstag in den nächsten fünf Stunden, dann geht der vierte Tag des Trainings los, heute ist Videofeedback dran und wir können uns beim Publikum wünschen, wie sich sich verhalten sollen: gelangeweilt, störend, zwischenfragend, provozierend… ich bin gespannt!

Also, deshalb nur noch ein kurzer Gruss mit einem Bild genau zum Sonnenaufgang um 5:33 heute morgen hier in Kreuzberg.

Wünsche einen tollen Tag und eine noch tollere Walpurgisnacht!

Bisher keine Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s