Zum Inhalt springen

Nur Prozess, kein Ergebnis…

Silivri, 6:47pm, Tag 322

Heute habe ich meinen Traum viel zeitiger vergessen. Der Restart nach dem intensiven Wochenende fällt etwas schwer, denn die Sinnfrage beschäftigt mich gerade wieder mal.

Die Zeit hier, ohne Kreuzberger Arbeitsumfeld, nutze ich ja für Reflektion: mir also Gedanken zu machen, wofür, was eigentlich und warum mache ich dass alles eigentlich, mit welchem Ziel, welcher Strategie. Was soll in drei, was soll in fünf oder auch in zwanzig Jahren sein… wie hätte ich es denn gerne? Weit bin ich damit noch nicht gekommen. Dabei habe ich auch immer das Gefühl, dass dies gar kein Prozess ist, der ein konkretes Ergebnis, einen fertigen Plan haben kann.

Vielleicht sammle ich einfach nur Kraft und Ideen und tanke den Akku auf, denn in den nächsten vier Monaten bis zum Jahresende wird kaum mehr Zeit zum Luft holen sein.

 

So lange ich es kann, sollte ich diese ruhigen Morgen wohl einfach aus voller Seele und ganzem Herzen geniessen…

Bisher keine Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s