Eukalyptus, Mandeln und Granatäpfel und Techfutter…

Andalusien, 8:12, Tag 360

Heute, oje, von einer unfreiwilligen WG geträumt, mindestens drei meiner Freunde sind aus Notlagen heraus mit in meine Wohnung eingezogen, die fast völlig leer stand. Immer nur für diese eine Nacht, und das hat sich dann jeden Abend wiederholt. Erst war es ganz toll, dann wurde es schräg. Ich wusste morgen immer nicht, wie viele von meinen Freunden über Nacht noch eingetroffen waren. Einmal kam A. ohne zu klopfen in mein Zimmer, ich telefonierte und er machte Hölle Krach, als ich was sagte, wurde er sauer und wollte sich verabschieden, die anderen fanden mich auch plötzlich doof deswegen und als ich am nächsten Morgen aufwachte, war ich seit langer Zeit mal wieder allein mit der Wohnung im Chaos. Als ich am Nachmittag wieder von der Arbeit zurück kam, war die Treppe zu meiner Wohnung verschwunden und ich musste rein klettern, mir schauten andere dabei zu und halfen mir. Im Eingangsbereich war ein Tisch aufgebaut, wir bereiteten das Abendessen vor, und es kamen wieder alle. Es kamen Leute von der Strasse dazu, eine Frau flirtete mit mir und als ich nicht darauf einging und sie nicht in die Wohnung einlud, veranstaltete sie einen Riesenskandal, ich wachte auf vom Wecker…

Eben habe ich den CalDAV Sync zwischen iPhone/iPad und GMail eingerichtet. Endlich, eeeeeeendlich synchronisieren sich damit die Google Kontakte anständig inclusive aller Mailadressen, Adressen und Labels auf mein iPhone. Ich habe schon nicht mehr daran geglaubt, dass noch Menschen an diesem Thema arbeiten. Ich ahne und weiss eigentlich, es ist krasskomplex, ein anständiges Protokoll für den Austausch von Adressdaten zu entwerfen und zu implementieren ohne eine Datenbank verwenden zu dürfen. Aber es scheint geschehen zu sein! Also, ich kann jedem der Google Mails mit den Kontakten dort benutzt und ein iOS Gerät hat, die Syncronisierung wie zB hier bei Techcrunch beschrieben, einzurichten. Den Skeptikern seien die Kommentare dort empfohlen, alle Eure Fragen sind dort schon gestellt und von der Community beantwortet worden…

Gestern war eine freier Tag und nach einem verbloggten, verreflektiertem, vermailtem Vormittag bin ich mit einem Mietwagen in die Sierra Nevada aufgebrochen, eigentlich wollte ich nach Granada in die Allhambra, bin dann aber doch der Intuition gefolgt und von der Autobahn runter in die Täler rechts und links davon gefahren und hab mich treiben lassen und zum ersten Mal in meinem Leben frischen Eukalyptus gerochen und Mandeln und Granatäpfel direkt vom Baum gegessen …

So, jetzt aber noch etwas mehr Tech Futter für heute:

Twitter möchte vielleicht zeigen, wieviele Menschen einen Tweet gesehen haben, das wäre die ‚dream‘ metric… ich rede übrigens seit einem Jahr von meiner ‚dream‘ metric: wie viele Menschen ein Patentdokument gesehen haben.

Eric Schmidt redet hier kurz über den Missbrauch des Patentsystems in der Mobiltelefonwelt

Das Internet of Things wird oder ist schon ein Riesentrend und wieder mal auf Kickstarter, mein iPhone, mein Fitbit und bald noch mehr Dinge, werden „intelligent“ und sich mit dem Internet und Smart Apps verbinden können.

Und ein letztes zum Schluss, endlich ist Camera+ fürs iPad erschienen, meine Lieblings App auf dem iPhone, mit der ich fast alle meine Bilder schiesse und nachbearbeite. Und mit einem wolkigen Sonnenaufgang…

verabschiede ich mich lächelnd von Euch in den Freitag!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s