Über meine Aufregung…

Berlin, 7:10, Tag 421

Heute Nacht naturgemäß unruhig geschlafen, ich hab geträumt und alles vergessen, bin weit vor dem Wecker wache gewesen, habe das weiter dösen aber sehr genossen.

Meine Sitzmeditation war unerwartet ruhig und die meisten Gedanken, die hoch poppten drehten sich um ein Gespräch gestern nachmittag, als es ums Einfach Machen, um Service, ums Dienen und um die richtige Intention ging.

Ich hab wieder das Gefühl, durchzudrehen, ganz kurz nur und tief drinnen. Es ist fast immer so, vor länger vorbereiteten Auftritten. Eine Mischung aus Lampenfieber, Aufregung, Angst, immer wieder mit Freude, Spannung und enthusiastischen Momenten durchsetzt. Ich fühle mich unglaublich lebendig.

Ich hab noch kein Skript fertig für meine Auftritte heute Abend und morgen Früh, habe meine Slides an denen ich ständig rum schraube und habe immer wieder Ideen für Redewendungen, für wichtige Punkte, die ich unbedingt erwähnen muss und Gedanken über die Zuschauer, was sie wohl wollen, denken werden: warum sie mich eingeladen haben, was sie erwarten und dass ich den Auftrag habe, zu provozieren, aufzurütteln. Und das ja nur geht, wenn ich über etwas spreche, was mich provoziert und aufrüttelt. Die Zweiteilung meines Vortrages ist auch etwas sehr Spannendendes, etwas Neues für mich.

Ich geh jetzt noch einen Tee trinken und dann setz ich mich ins Taxi zum Bahnhof. Habe noch vier Stunden Zugfahrt Zeit meine Gedanken zu sortieren. Ihr merkt vielleicht, wie sehr gespannt ich bin…?

Und drücke jetzt ohne Bild, nur mit den zwei Videos -deren Kommentierung ich auf heute Abend verschiebe- hier jetzt mal auf Senden…

Wünsch Euch einen lebendigen Tag!

 

One thought on “Über meine Aufregung…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s