Sonntags4.Adventspausenpost… mit Traum.

Berlin, 10:10, Tag 445

Heute Nacht habe ich von jemandem geträumt, der bei einer Tigerfamilie aufgewachsen ist. Es war in einer Wüste, ich trat durch eine automatischer Glastür ins Freie und sah kleine und grosse Tiger draussen spielen. Man sagte mir: sei bitte vorsichtig, es sind immer noch echte Tiger, auch wenn der Boss bei ihnen aufgewachsen ist. Ich fuhr in einem Taxi in eine Kampfzone, voller schwerbewaffneter Kämpfer, überall Stellungen, Schützengräben, wie in den Bergen vom Libanon. Ich kam in einem Dorf, der Zentrale an und unterhielt mich in einem Raum, irgendwann musste ich, wollte ich wieder los, der Sonnenuntergang in den Bergen hier war unglaublich schön, ich freute mich auf die Rückfahrt. Ein riesiger Sattelschlepper mit irgendeinem Militärgerät wollte um die Ecke des Hauses biegen, mein Taxi blockierte die Weiterfahrt, der Schlepper blieb im Schotter stecken, ich mußte jetzt dringend hier weg, stieg ins Taxi und wachte auf…

Ich überleg die ganze Zeit, was ich heute schreibe und dieser Zustand gefällt mir nicht, als beende ich ihn un deshalb gibt es heute gibt es doch nur einen Sonntags4.Adventspausenpost.

IMG_0073

Wünsch Euch trotz oder wegen des SchneeEisRegenWinterchaos hier einen wunderbaren letzten Advent.

 

PS: eben habe ich ein Bild eines der Tiger hier im Netz gefunden, das muss ich noch posten, weil ich jetzt weiss, einen goldenen Tiger gesehen zu haben. Krass! Goldener Tiger via http://www.flickr.com/photos/tambako/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s