2012er Statistik: ich mache viele Fehler und ich liebe es!

Heute Nacht schon wieder ein geschredderter Vogel, diesmal eine Taube durch ein Düsentriebwerk und ich sass im Flugzeug. Vor ein paar Tagen hatte ich von einem Flugzeugabsturz im Schnee gehört, bei dem u.a. Schnee und Eis im Triebwerk und eine abgeschaltete Enteisungsanlage zu einem Absturz führten. Die Taube verschwand also im Triebwerk, einige der Damen juchzten angeekelt im Flieger, aber ich glaube, sie hat nichts gespürt. Wir starteten und ich beobachtete genau, ob die Leistung des Triebwerkes stimmte: wir neigten uns immer leicht nach rechts. Dann flogen wir höher, aber die Startbahn wurde zu einer Strasse durch ein Dorf, die extrem steil und kurvig anstieg. Die Motoren röhrten und wir stiegen und stiegen und kurvten und kurvten, aber die Strasse blieb immer in gleichem Abstand unter uns. Der Pilot musste Strommasten und Hausdächern ausweichen und zog sehr steil nach oben, so steil dass es mich im Traum auf die Dorfstrasse beamte und ich das Flugzeug senkrecht nach oben steigend verschwinden sah. Ich wachte auf…

So, heute haben ich vier wunderbare Termine, wirklich wunderbare Termine! Gestern mein Fehlerpost, hat ganz schöne Wellen geschlagen, an dem Thema werd ich mal dran bleiben. Das ergänzt ganz gut das Thema Offenheit, dem ich mich in diesem Jahr verschrieben habe. Offenheit auch unseren Fehlern gegenüber…

Und weil ich noch meine Rede für den letzten Termin des Tages, unsere mtc Jahresauftaktfeier, vorbereiten möchte und ich gleich einen Freund vom Flughafen abolen will für den ersten Termin des Tages bei ESPI verabschiede ich mich schnell von Euch. Wünsch Euch einen grossartigen Freitag!

Aso, ich habe meine WordPress Jahresstatistik gestern hier entdeckt:

Die WordPress.com-Statistik-Elfen fertigten einen Jahresbericht dieses Blogs für das Jahr 2012 an.

Hier ist ein Auszug:

4.329 Filme wurden beim Cannes Film Festival 2012 eingereicht. Dieses Blog hatte 34.000 Besucher in 2012. Wenn jeder Besucher ein Film wäre, dann würde dieses Blog 8 Film Festivals füllen

Klicke hier um den vollständigen Bericht zu sehen.

Nach dem Lesen des Berichtes, habe ich beschlossen: ich brauche dringend einen Social Media Berater! 😉 Oder ich muss dringend, weniger schreiben, Quantität runter, Qualität hoch oder so.

Ich ahne ja, dass ich hier nicht alles richtig mache. Ich lerne extremst, fast jeden Tag.

Also, wer will mir helfen oder kennt einen, der mir helfen kann, meinen Blog weiter zu verbessern? Ich bin auch bereit, dafür etwas zu zahlen. Das fühlt sich komisch an, ist irgendwie eine energiefressende, sich unangenehm bettelnd anfühlende Variante der Frage. Ich probiers nochmal:

Also, ich meinte, kann mir jemand Tips geben, was ich ändern, verbessern, optimieren, verschlanken, vereinfachen kann? Wer hat all die Fehler schon gemacht, die ich grad mache? Wer hat was dabei gelernt, was er mit mir teilen kann? Ja, das fühlt sich jetzt etwas besser an, soll eher energie spenden, und anerkennen und hoffen.

Na egal, auch wenn der Aufruf in den Weiten des Alls verhallt, ich freue mich, dass ihr hier so zahlreich in meinem Gedankenchaos mitlest und kommentiert und mailt und überhaupt… ich freu mich grad! Jupiiih!

So, nun aber nochmal: Ciao für heute!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s