Vor dem Vertriebspartnertreffen…

Heute Nacht habe ich wilde Szenen geträumt, Baumwurzeln und Äste die an einem Flussufer abgeschlagen werden musste, mittendrin kriege ich einen Anruf vom Europäischen Patentamt. Alles sehr dramatisch, leider war die sehr interessante Geschichte beim ruhigen, gemütlichen Aufwachen verschwunden.

Heute ist unser 8. Vertriebspartnertreffen. Unser ACHTES schon! Und ich bin immer noch oder wieder sehr aufgeregt, aber ich geniesse es mehr. Sitze an den letzten Vorbereitungen, blättere die alten Präsentationen der ersten beiden Partnertreffen aus 2006 durch. Oh, dass waren noch Zeiten. Bis auf Paul, der in heute in der Schweiz arbeitet und Wendy, die leider krankheitsbedingt in Frührente gegangen ist, sind alle anderen noch dabei: Ira, Henry, Manfred, Udo und ich ja auch.

vpt2006i (1 of 1)

Wir hatten damals Ende 2006 mit 23 festen und 11 freien Mitarbeitern, 2,4 Mio Umsatz und 148 Patent Informations Kunden, die mit etwa 0,75 Mio zum Umsatz beitrugen. Heute waren es in 2012 mit 37 festen und 33 freien Mitarbeitern 4,1 Mio Umsatz und wir haben noch 108 Kunden, die etwa 0,64 Mio € Umsatz mit dem Produkt DEPAROM und DPAROM Profil machen.

Dafür das wir ein auslaufendes, abgekündigtes, unprofitables Informationsprodukt vor der Einstellung von der Bundesdruckerei in 2006 und vom DPMA in 2010 vor dem Untergang gerettet haben, lässt sich das doch mehr als sehen, finde ich!

Der Bedarf an Patent Informationen ist in der Wirtschaft in den letzten Jahren konstant angestiegen, mit unseren Patentinformationen auf DVD und zum Download sind wir in einer kleinen Nische und behaupten uns dort ja ganz gut. Es gibt nur noch sehr wenige Firmen in der Welt, die sich auf die Verarbeitung und Harmonisierung von Patentinformationen verstehen. Unsere Kunden wollen diese Informationen oft in ihren eigenen Content Management und Workflowsystemen weiterverarbeiten. Dort sind wir als kleine, feine Berliner IT-Manufaktur bekannt, die die Originaldaten der Ämter sammelt und aufbereitet.

Wir erleben durch diese Arbeit und die Erfahrungen den Digitalen Wandel, die Entwicklungen in der IT Industrie bei uns und unseren Kunden hautnah selbst mit. Wir sehen, wie langsam – aber doch stetig die Entwicklung voran geht. Und wir spüren deutlich, dass wir mit unserem Produkt nur noch „Bestandsystem“ sind.

Wir haben das schon in 2006 gesehen und wollten damals schon etwas Neues entwickeln: Patent Agenten hatten wir unsere Idee genannt, mit der wir in 2008 einen Nachfolger für Online Nachfolger für DEPAROM entwickeln wollten. Dann erstellten wir einen Businessplan und einen Entwicklungsplan und beantragten Fördermittel, das zog sich hin und hin und wurde letztlich abgelehnt, wir konzentrierten uns auf den Vertrieb und auf Kundenprojekte, versuchten Espacenet in die Cloud zu verlagern, bauten für Schindler ein Patentinformationssystem für ihre forschenden Ingenieure auf.

Und nun haben wir seit 17. Dezember unsere Stealth Beta Open Patent Data tatsächlich online! und werden, wenn alles klappt, am 18. März unsere Version 1.0 zur Tür in die grosse weite Welt hinaus jagen. OK, nach dieser kurzen Rückschau ruft unser Daily Scrum und um zwei dann die Vertriebspartner.

photo

Wünsch Euch einen tollen Tag!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s