Ich liebe meine Morgenzeitung…

Berlin, 8:00, Tag 553

Heute Nacht landete ein Bekannter in einem Scooter der von einem unsichtbaren Raumschiff umgeben war neben mir. Er hinterliess tiefe Krater in der Wiese, über die ich kletterte. Ein Mann hatte sechs Arme, die er verschränkt unter seinen Sachen versteckt hielt. Ich wachte auf und freute mich an meiner Realität…

Ok, auch heute kommt nicht der gestern ausgefallene Vergleichspost. Dafür stell ich Euch Flipboard vor. So lese ich grad sehr gerne meine Morgenzeitung. Ich werde fast immer mit tollen Artikeln belohnt. Und es fühlt sich viel Zeitungiger an, als Facebook oder Twitterstream zu lesen. Ihr braucht zum Lesen aber ein Tablet oder Smartphone auf Android oder iOS Basis.

Screen Shot 2013-04-11 at 8.06.49 AM

Ihr könnt dann Euer Twitter und Facebook und bis Juni auch noch den Google Reader sowie verschiedene andere Publikationen abonnieren. Hier meine Kacheln der abonnierten Zeitungen:

2013-04-11 07.56.33

Am Ergiebigsten sind für mich die Coverstories, bei denen wohl ein Algorithmus anhand der Beliebtheit die Artikel aus den restlichen Abonnements für mich raussucht. Das ist ein Mix aus Artikeln die auf Facebook, Twitter und den anderen von mir abonnierten Quellen. Wenn mir Überschrift und Snippet, also der Textanriss gefallen, lese ich mir den Artikel gleich durch. Und wenn ich sie mir merken möchte, also wie früher ausschneiden und aufheben will, dann klicke ich seit Neuestem das eingerahmte Plus und kann den jeweiligen Artikel dann in meinen eigenen Magazinen publizieren.

Diese Magazine sind nichts weiter als Ordner, in denen ich die Links ablege, aber sehr gut gemachte Ordner. Ich hab mir eines für tolle Ideen, eines für tolle Patentartikel, einen für Entwickler und Techie Artikel und einen allgemeinen Favoriten Magazin angelegt.

Diese Magazine könnten jetzt wieder andere Flipboard Benutzer abonnieren, aber sie sind nach meinem ersten Eindruck eher ein guter Weg, um sich gelesene Artikel sortiert zu merken.

2013-04-11 08.28.21

Ein schönen Nebeneffekt hat diese Art des Bookmarkens noch: man kann das Ablegen von Artikeln in meinen Magazinen auf Facebook teilen. Wieder mal ein schönes Beispiel, wie der Social Graph API von Facebook verwendet werden kann: denn die API macht es möglich, kleine Geschichten zu erzählen. Ich träume immer noch davon, dass wir OPD oder unseren Social Timer voll Social Graph tauglich gestalten. Ach das wird schon! 😉

Screen Shot 2013-04-11 at 8.26.20 AM

So, mit diesem kleinen Einblick in einen kleinen Teil meiner Morgenroutine, verabschiede ich mich von Euch in den Donnerstag!

 

One thought on “Ich liebe meine Morgenzeitung…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s