Im Tal der Ernüchterung… #PATINFO13

Ilmenau, 7:59, Tag 607

Gestern Nacht habe ich beim Einschlafen schon geträumt. Und ich war mir sicher, mich erinnern zu können und schon zu müde, es auf zu schreiben. Heute Morgen als der Wecker klingelte, war alles weg.

Hier mal ein Bild von unserem monatlichen mtc All Hands Meeting. Mit meinem Weitwinkel aufgenommen in unserer Lobby. Wir streamen das live und zeichnen das gleichzeitig auf mittels Google Hangout On Air für die Kollegen, die beim Kunden sind oder anderweitig verhindert. Es war schon unser 41stes. Seit 41 Monaten gibt es jeden Monat dieses Meeting mit Neuigkeiten/News/Terminen und ein oder zwei inhaltlichen Themen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Danach bin ich mit dem Auto nach Ilmenau losgefahren, zur jährlich wiederkehrenden PATINFO, die wir seit 2006 (seit wir DEPAROM übernommen haben) immer wieder als Aussteller, Workshopveranstalter und in den letzten beiden Jahren sogar als Vortragender besucht haben.

Hier meine Post aus 2011: Meine erste Podiumsdiskussion und dann noch der vom letzten Jahr aus 2012: Geschafft! Mein erster Vortrag auf der #PATINFO.

Gleich halte ich einen Workshop über unser Open Patent Data Projekt. Ich weiss noch gar nicht, wer die Teilnehmer sind. Wir haben den Workshop aber auch als „DEPAROM User Group Meeting“ angekündigt, nur sind zu wenige unserer Bestandskunden hier auf der PATINFO. Wir haben mit fast allen vorher gesprochen: zwei Drittel kannten die PATINFO gar nicht und das andere Drittel sagte uns, dass sie in diesem Jahr keine Zeit für die Konferenz hätten. 😉

Es geht in diesem Jahr hier um „Neue Wege bei der Patent- und Markeninformation“. Das Programm gibt es hier. Der erste Tag scheint ganz interessant zu werden, vor allem freue mich hier aber auf die Ausstellerpräsentationen, da sind ein paar spannende Konzepte und Firmen dabei, deren Vorträge ich nicht verpassen möchte.

Morgen gibt es dann einen Vortrag zu Open Innovation von Frau Georgy der FH Köln, der der Frage nachgeht, ob es einen Widerspruch zwischen Wissensteilung und gewerblichem Rechtssschutz gibt, auf den ich auch schon sehr gespannt bin.

Ansonsten gibt es gar nichts zu Open Data, Cloud Computing, Big Data, Sharing Economy, Gamification oder auch sozialen Netzwerken. All die Schlagworte spielen bei den Patentleuten keine Rolle mehr.

Nach zwei Jahren scheint sich der Hype um diese Themen hier gelegt zu haben und alle denken, sie können weiter machen wie immer. Der Gipfel der übersteigerten Erwartungen liegt bei diesen Themen hinter uns. Wir nähern uns schnell dem Tal der Ernüchterung…

Apropos Täler: auf dem Weg hierher gab es gestern ein klein wenig Katastrophentourismus in den Flusstälern. Ich konnte nicht keine Fotos machen. Hier das erste von der A9 zwischen Elbe und Mulde, da ist die Bundeswehr direkt an der Autobahn beim Sandsäcke stapeln zu beobachten gewesen (btw. ich habe nicht angehalten!;)

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Dann ist die Goldene Aue, also das Unstruttal, das auch schon etwas sehr voll gelaufen ist. Hier ist die Unstrut bei Karstorf zu sehen (und bei diesem Bild bin ich sogar ausgestiegen, ich war auch der einzige auf einer winzigen Nebenstrasse;):

2013-06-05 16.54.17-1

Und hier ein nun in der Unstrut stehendes altes Haus in Tröbsdorf.

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

Und mit einem Sonnaufgang im Tal der Ernüchterung im schönen Ilmenau verabschiede ich mich in den Konferenztag!

2013-06-06 05.25.49-1

Wünsch Euch einen allen einen extrem sonnigen Tag: im Herzen und auf der Haut!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s