Ein müder Blick zurück…

Bizimköy, 7:35, Tag 634

Heute Nacht habe ich endlich mal lange aus geschlafen und erinnere mich nicht an meinen Traum. Bin erst Mitternacht wieder hier gewesen.

Drei anstrengende Reise- und Workshoptage sind erfolgreich überstanden. Ich hatte kaum Zeit für mich und Bekannte, die ich besuchen wollte. Das positive Feedback hat mir sehr gut getan und viele neue Ideen produziert.

Das ganze letzte Jahr war bestimmt durch meine Ausbildung zum Kommunikationstrainer. Und in den letzten beiden Tage habe ich gemerkt, wie viel ich doch gelernt habe, wie sehr viel Spass es mir macht, das auch anzuwenden und die Effekte zu beobachten.

Dabei sind die Dynamiken in solch temporären Gruppen das interessanteste für mich: wie und wann kommen wir in einen Flow? Wie lässt sich ein guter Lernzustand erzeugen? Wie gelingt es, die Kreativität einer Gruppe zu manifestieren. Wie kann man Gruppenzustände überhaupt erzeugen? Wie geht man als Trainer/Workshopleiter mit Störungen um? Wie kann ich meine Verantwortung als Trainer zwar wahrnehmen, aber Aufgaben an die Gruppe delegieren, wie zum Beispiel den Umgang mit Störungen…

Auch schön war, dass ich nicht allzuoft versucht habe, jemand anders zu sein. Oft imitiere ich ja erst mal meine Lehrer, eh ich zu mir selbst zurück finde und ich ich bin und mich nicht mehr ständig vergleiche und selbst bewerte.

So, jetzt alles sacken lassen. Ein wenig sortieren, aufschreiben und nacharbeiten! Und mit einem Flugbild von gestern verabschiede ich mich von Euch!

2013-07-03 20.08.22-1

Und wünsch Euch einen grossartigen Donnerstag!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s