Zum Inhalt springen

Über erreichte Ziele…

Berlin, 6:42, Tag 739

Heute Nacht habe ich von einer Konferenz geträumt. Es ging um Wellen im Out- und Insourcing von IT Leistungen. Gegen Ende, alle gingen, verabredeten sich für den Abend und den nächsten Tag, stand ich noch als Aussenseiter neben einer Gruppe Insider. Als ich zeitgleich mit einem Insider meinen Apple Newton rausholte, waren wir beide baff erstaunt. Und freuten uns. Es hatte wirklich noch jemand die selbe Idee, seinen alten Newton mitzubringen. Ich wachte leicht müde und schon unruhig auf.

IMG_0508

Gleich ist unser All Hands, das monatliche Gesamtmeeting von uns bei mtc. Heute ist Mittwoch vor einem Feiertag und es sind Ferien. Ich habe eine grobe Idee, worüber ich heute sprechen werde. Wir haben unser 7 ½ Geschäftsjahr vorgestern abgeschlossen. Ein guter Zeitpunkt für einen winzigen Rückblick. Lustig war die Entdeckung, dass wir uns in 2008 in einem Strategieworkshop vorgenommen hatten, uns in 5 Jahren Umsatz- und Mitarbeitermässig zu verdoppeln, bei gleichbleibendem Ertrag natürlich. Wir hatten in 2008 gerade die 2,5 Mio Umsatz mit knapp 20 Mitarbeitern geknackt, nachdem wir am 1.4.2006 komplett bei 0 angefangen hatten. Verdopplung hiesse: 5 Mio Umsatz und 40 Mitarbeiter?

Und haben wir es gepackt? Ich hab grad nachgerechnet: wir haben eine Punktlandung hingelegt mit 5,022 Mio Euro Umsatz und genau 40 internen Mitarbeitern.

Unterschätze niemals die Kraft von Entscheidungen und Zielen, sie könnten wahr werden, egal wie unrealistisch sie einem auch scheinen mögen. Und diese Verdopplung schien uns sehr unrealistisch, ein schönes Ziel. Und die Maßnahmen, die damals nötig schienen und die wir aufgeschrieben hatten, lösten grossen Widerstand bei meinem Partner und mir aus. Wir haben die Balanced Scorcecard damals sofort in die Schublade gelegt und eigentlich nie wieder wirklich angeschaut. Aber sie hat ihre Wirkung entfaltet, unser Unterbewusstsein war programmiert und wir haben -auf anderen Wegen- unser damaligen Ziel erreicht.

Vergesst nicht, dass ich hier von der eigenen Firma schreibe. Wir haben kein Fremdkapital, keine Darlehen, keinen Businessplan geschrieben, wir haben in den letzten 5 Jahren einfach nur versucht, einen guten Job für unsere Kunden und in den Projekten zu machen. Vieles ist uns dabei auch nicht gelungen, wie wir es uns vorgenommen und uns vorgestellt hatten. Aber wir zocken niemals mit unseren Kunden und Mitarbeitern, wie so viele andere, die ihrem Ego alles unterordnen! Und klar, träume ich manchmal (oft, wie ihr hier wisst;) , aber ich wache auch auf und weiss meist, was wirklich zu tun ist… 😉

Bisher keine Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s