Berlin, 5:29, Tag 858

Heute Morgen bin ich schon aufgeregt. Gespannt auf die Herausforderungen des Tages. Habe gestern nicht mehr gearbeitet, wir haben einen (un)ruhigen Nachmittag und Abend zu Haus verbracht.

IMG_7259

Denke zu viel. Komme zu wenig in Aktion. Bin zu oft im Autopilot. Reagiere zu schnell aus dem Impuls heraus. Pflege zu lange ToDo Listen. Kommuniziere zu ungenau. Behandle mich zu streng.

Wie ein Pendel schwingt mein Leben hin und her. Von einer Seite zur anderen, mit grossen Schwüngen und ganz viel Luftzug.

Wir glauben nur, zu wissen. Hörte ich gestern irgendwo. Das Problem am Älter werden ist doch, dass wir denken, wir wissen wie Wirtschaft, wie die Firma, wie das Geldverdienen, wie Kochen, wie Freizeitgestaltung, wie Beziehungen, wie andere Menschen, wie Freundschaft, wie Streit, wie dies oder jenes funktioniert.

Dabei unterfordern die Routinen unseres Alltages unser Gehirn, es verliert seine Flexibilität im Denken, im Reagieren auf uns Unbekanntes, auf uns Neues. Ein schleichender Prozess, der sich beschleunigt, je länger wir leben, je mehr wir glauben, zu wissen, je mehr wir erfahren haben.

Jeder Tag ist eine neue Chance! Ein neuer Versuch, voll, aufmerksam und achtsam zu leben. Freundlich und hilfsbereit zu sein, die ToDos einfach anzugehen, kleine Schritte in die richtige Richtung machen. Und vor allem, nicht zu viel zu denken, sich selbst nicht zu wichtig und zu ernst zu nehmen. Los lassen.

Wünsch Euch noch ganz früh einen tollen Start in den neuen Tag, die neue Woche!

Veröffentlicht von Herr Krueger

vater · ehemann · mitgründer der moving targets consulting gmbh · services, development und support · zazen · fotografie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s