Berlin, 8:01, Tag 976

Heute Nacht gut geschlafen, mit einem schönen, intensiven Traum aufgewacht. Seit ich die hier nicht mehr ausbreite, hab ich ihn schnell vergessen lassen. Heute morgen schon eine Stunde meditiert, erst vierzig Minuten allein. Sehr konzentriert, aber auch wieder Gedankenketten nachgehend. Dann mit einem Kollegen noch zwanzig Minuten hinterher, diesmal mit halbgeöffneten Augen.

IMG_9128

Ein Thema, welches hoch und wieder kam, war meine Ignoranz. Eines der drei Gifte, sagen die Buddhisten. Wir wählen oft, nicht genau hin zu schauen. Ich mach das ganz oft. Ich habe die Techniken, ich habe die Einsicht, um in meinem Alltag, in meinem Leben nicht wissend, liebevoll zu handeln und ignoriere diese Fähigkeiten. Meist unbewusst. Ich lenke mich ab, gehe in den Autopiloten, mache dies, mache jenes, bin beschäftigt, busy.

Ich halte es oft nicht aus, bin sehr ungeduldig und kann nicht annehmen, was ist. Ich kann nicht annehmen, was nicht ist. Und meine Ignoranz, also meine Fähigkeit, Dinge, Andere, Gefühle, Gedanken bewusst oder unbewusst zu ignorieren (nicht los zu lassen), stresst mich eigentlich.

Bei der Meditation lernte ich, wie ich trotz alles Zwickens in den Beinen, trotz der vielen Gedanken und Gefühle, immer wieder zu meinem Atem zurück kehren. Ihn einfach zählen, ist die Aufgabe, die eigentliche Aufgabe. Und auch in unserem Alltag geht es immer wieder darum, zu unserem Atem, zu uns selbst zurück zu kehren, zur eigentlichen Aufgabe.

Das im Alltag ist viel schwerer, als auf dem Meditationskissen. Aber Aufgeben gibt es nicht, jeder Tag ist brandneu, jeden Tag kann ich es neu versuchen. Jeden Tag, versuche ich es wieder!

Wünsch Euch einen achtsamen Mittwoch.

Veröffentlicht von Herr Krueger

vater · ehemann · mitgründer der moving targets consulting gmbh · services, development und support · zazen · fotografie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s