Tag 1001

Berlin, 7:07

Heute wieder im schönen eigenen Bett traumreich geschlafen und dabei lange, intensive Geschichten geträumt.

Nach Tagen, an denen ich viel meditiere bin ich oft nicht sehr freundlich mit meinem Umfeld: zu sensibel, zu direkt, zu fordernd, zu wertend. Meist nur mit Familie und Bekannten. Mit Unbekannten auf der Strasse, im Laden komme ich weit besser klar, schnell im Kontakt, sehr freundlich, sehr schnell verbunden. Im Draussen gibt es dann kaum Missstimmung.

Eine Theorie ist, dass ich die Strenge, die Ernsthaftigkeit mit der ich meditiere nur auf mein nahes Umfeld übertrage. Ursache ist für beide Phänomene die höhere Achtsamkeit.

Einmal benutze ich diese Taschenlampe zum Aufdecken von Schwächen, von negativem Verhalten, bei den Menschen, die mir etwas bedeuten. Das führt meist zu Unwillen, Ablehnung, Widerstand.

Und dann benutze ich die Taschenlampe der Achtsamkeit für Kontakt mit dem Moment und dem Mensch hinter der Fassade. Dies führt meist sofort zu Lächeln, zu Entspannung, zu einem positiven Gefühl.

Neben dem Lesen von Konstantins Buch bin ich vorgestern und auch gestern noch jeweils eine halbe Stunde mit dem Kopter geflogen. Gestern morgen fast nur über Wasser. Zum ersten Mal, nur über Wasser. Das stresst nochmal zusätzlich. Nach dem zweiten Akku war ich richtig kaputt und hatte Mühe, ihn ordentlich zurück zu holen. Es ist nix passiert. Ich hatte nur Panik, dass ich ihn im See verliere, mich versteuere, die Technik versagt und ich ihn nicht im Wald auflesen kann. Die Panik führt zu Starre und Steifheit. Hab es mit etwas Mühe geschafft, die Panik nicht ausbrechen zu lassen und halbwegs ruhig zu bleiben, zu vertrauen.

Hier ein paar Bilder:

A-Rosa#Golfplätze und Resort#10 A-Rosa#Golfplätze und Resort#11 A-Rosa#Golfplätze und Resort#12 A-Rosa#Golfplätze und Resort#13 A-Rosa#Golfplätze und Resort#14

Und auch ein Youtube (nur in HD 😉 ) habe ich schon hochgeladen, wie immer bei mir ein unbearbeitetes, ungeschnittenes Flugsegment.

Wünsch Euch aus einem dauerverregneten Berlin einen schönen Sonntag!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s