Warten aufs Hof fegen

Berlin, 10:39, Tag 1029

Heute Nacht zu kurz geschlafen und wild geträumt. Mann, war ich gestern müde. War ja nur eine Stunde aufm Bock, aber nach zeitigigem Start und mit allem Zipp und Zapp wars dann doch ein sehr langer Tag.

IMG_0059

Heute dafür nur ein leichtes Ziehen in den Oberschenkeln. Hab’s schlimmer erwartet.

Eine volle Stunde Basics, mir einer Runde im Galopp auf einem grossen (alten) Pferd, mit dem edlen Namen: Baron. Ohja, das war schon was.

Hab danach euphorisiert und glückifziert ein ca. halbstündiges Lächeln im Gesicht gehabt. Galopp ist echt ein Erlebnis!

Das mit der Balance kommt irgendwann, und die drei mal, die ich beim leichten Trab im Takt war, hab ich kaum bemerkt. Hab ganz kurz eine Ahnung bekommen, wie das Sinn macht. Bin also ganz zufrieden mit Pferd, Lehrerin und ein wenig auch mit mir.

Die Tochter wurde als Fortgeschrittene härter ran genommen, ihr werden auch grad zwei Jahre türkische Reitschule abtrainiert. Nicht dass die schlecht sind, nur anders. 😉

Sind ja zum dritten Mal auf dem Hof und langsam merke ich, wie ich ankomme und die anderen nicht mehr ganz so skeptisch schauen. Sattel holen, Pferd putzen, Zaumzeug anlegen, Sattel auflegen ist nun schon unser eigener Job. Aber Hof und Gang fegen lassen sie uns noch nicht, kommt hoffentlich auch bald.

Aber ich kenn das noch von damals im Kuhstall. Nach dem Ausmisten, Füttern und Melken ist das meditative Fegen ein fast unverzichtbarer, entspannender Abschluss der Tagesarbeiten, den man irgendwie nicht missen möchte. Fegen ist etwas, was man mir nie abzunehmen brauchte. Hat irgendeine Verbindung mit Auto waschen, Instrumente polieren, Laptop aufräumen und so weiter. Bei allsowas melde ich mich schon seit je her freiwillig.

So, wünsch Euch einen schönen 3. Advent trotz dieses Mistwetters hier!

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s