Nur ein Traum

Berlin, 8:04, Tag 1061

Heute Nacht wilde Träume von einem Besuch eines post sozialistischen, autokratisch korruptem System. Wir waren in einem herunter gekommenen Hotel, die Toilette ein Loch im Boden, alles extrem baufällig, aber pompös. Der aktuelle Herrscher kam vorbei, ich wollte ein Foto machen, er stieg drauf ein. Leider sollte ich danach sein Hoffotograf werden, ich versuchte mich zu wehren, es klappt nicht. Später beim Aufwachen, hatte ich koloniale Gefühle.

IMG_0504

Mehr schreib ich heute nicht und wünsch Euch einen sonnig, schönen Freitag!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s