FB Rückblick

Berlin, 8:40, Tag 1083

Heute Nacht mit einem Alptraum aufgewacht. Erinnerungen an einen ehemaligen Mitarbeiter eskalierten, er griff mich halb an. Ich blieb ruhig, dann musste und konnte ich ihn sofort mit Hausverbot rauswerfen.

Bei Facebook habe ich eben in den Erinnerungen gesehen, dass der 7. Februar in den vergangenen Jahren immer ein sehr aktiver Postetag gewesen ist:

Letztes Jahr bin ich Nachts über die Bosphorusbrücke gefahren und hab es aufgenommen. Vor zwei Jahren bin ich mit 75kmh einen Berg auf Skiern hinabgesaust.

Vor drei Jahren schon haben wir unseren Mitarbeiterleitfaden = mtc Betriebsordnung verabschiedet und war am Nachmittag in Bitterfeld.

Vor vier Jahren habe ich über die Macht der Gewohnheiten geschrieben, am Tag 127 meiner Schreibmeditation hier.

Und vor sechs Jahren habe ich diese ungelikte Weisheit gepostet: Simplicity is the ultimate sophistication. ~Leonardo da Vinci.

IMG_1159.jpg

Den schönen Sonnenaufgang heute habe ich weiter schlafend verstreichen lassen. Ich sah das Leuchten und konnte mich nicht aufraffen, aufzustehen. Eine halbe Stunde später kann man es noch ahnen.

Wünsch Euch einen tollen Sonntag!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s