Berlin, 8:15, Tag 1097

Heute wieder ausgeschlafen. Also fast, denn die Damen waren schon kurz vor 7 wach.

IMG_1354.jpg

War ja gestern wieder Reiten. Und ich erinner‘ mich dunkel, hier meine Fortschritte berichten zu wollen.

Grad mache ich nur Balanceübungen oder Menschentherapie, wie meine Lehrerin es treffender ausdrückt. Im Schritt reiten, raus aus den Bügeln, die Zügel am Sattel festgebunden und dann zum Beispiel: Oberkörper, nicht die Hüfte!, rechts und links drehen. Mal gerade aus schauen, mal den Kopf mit drehen, mal die Hände kreisen, mal Äpfel pflücken. Wenn ich das hinkriege, wird die Balance wieder herausgefordert, mit dem Versuch, meine Fussspitzen zu erreichen, in dem man sich um den Hals des Pferdes legt.

Und mittendrin immer wieder vorne rechts, vorne links, hinten rechts, hinten links Pferd loben. Wenn ich das hinkriege und einigermassen warm bin, wird eine Gangart hochgeschaltet und ich darf das Ganze nochmal aber im Trab und dabei dann mit der zusätzlichen Herausforderung des Taktes machen.

Und falls ich denke, es klappt: hab ich hundertpro die Beine vergessen: Hacken sind nicht unten und hinten, Kniedruck nicht richtig, Winkel von allem schon gar nicht.

Und falls das korrigiert ist: stimmt die Sitzposition im Sattel wieder nicht, weil man zu weit vorn oder hinten sitzt oder die Hüfte im Schritt oder Trab nicht richtig knickt.

Reiten in diesem Stadium ist ein endloses Durchgehen von Checklisten aller Muskel- und Gelenkstellungen in Abhängigkeit vom jeweiligen Bewegungsmuster des Pferdes.

Das Schöne dabei ist aber: jedes mal gab es während der Übungsstunde einen Moment, in dem alles Sinn machte. Plötzlich befand ich mich im Einklang mit dem Pferd und wurde von verstehendem Glück überflutet. Meist ganz kurz nur, sofort wieder vorbei, aber total lohnend. Darum gehts. Deshalb übe ich.

Wünsch Euch ’nen erholsamen Sonntag!

Verfasst von Herr Krueger

vater · ehemann · mitgründer der moving targets consulting gmbh · services, development und support · zazen · fotografie

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s