Yes or Now

Der Titel ist ein Schreibfehler. Ausserdem sollte es Evet veya Hayır heissen. Hier klebt alles voller Plakate, entweder mit Präsident oder Prime Minister oder mit einem kleinen Mädchen. Auf einem steht Evet auf dem anderen Hayır. Andere Werbung gibt es kaum noch und ich hab auch einige leer Flächen gesehen, ganz anders noch als vor einem Jahr. Am Ostersonntag gibt es hier das Referendum. Es fahren die Lautsprecherwagen durch die Stadt, die es immer vor Wahlen gibt. Auf belebten Plätzen stehen Zelte der Parteien. Es scheint um viel zu gehen.

„‪Are you a one or a zero? That’s the question you have to ask yourself. Are you a yes or a no? Are you going to act or not?“ habe ich vor drei Tagen in Mr. Robot gehört.

Eben las ich hier in „When Pixels Collide“: „Hindu philosophers theorized that the Heavens were made of three competing, but necessary, deities that they called the Trimurti. They were Brahma the Creator, Vishnu the Protector, and Shiva the Destroyer.“

Es ist natürlich nicht nur schwarz oder weiss! Es ist immer beides. Es geht immer um einen Balance von beidem. Nächsten Sonntag kann man hier drei Dinge tun: nicht oder ja oder nein wählen. Ich bin sooooo sehr gespannt, was passieren wird, wofür sich die Mehrheit hier entscheiden wird.

Als wir gestern kurz vom Spiel durch Beşiktaş liefen, kam plötzlich eine Autokolonne. Vielleicht fünfzig schwarze, schnellfahrende Autos: SUVs und grosse Limousinen. Manche der SUVs hatten offene Fenster, aus denen Maschinengewehre ragten. Alle blinkten sie blau, rot. Sie fuhren mitten durch Menschen und Automassen, durch eine Demonstration, durch tausende Menschen, die an einem Samstag Abend durch einen bei den Einheimischen sehr beliebten Stadtteil liefen, vorbei an den Plakaten und Fahnen.

Das war entweder Erdogan oder sein Prime Minister, sagte einer meiner Begleiter. Und ich konnte nur daran denken: Was passiert mit diesem Menschen, der sich nur noch in solchen Konvois durchs Land, durch die Stadt bewegen kann? Einem Mensch, dem ständig in fünfzig Autos hunderte Menschen vor- und nachfahren?

Ja oder Jetzt? war die Frage. Ja zum Jetzt! ist meine Antwort!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s