Inselparadies vs Wissenschaften

Eine schwere Entscheidung. Nicht wirklich.

Entweder zum Geburtstag drei meiner ältesten Freunde, also meiner längsten Freunde auf ein Inselparadies in Brandenburg, am See mit Grill und Spiel und Spass.

Oder?

Die lange Nacht der Wissenschaften mit einer Spezialeinladung ins Deutsche Patent- und Markenamt, die sich immer so viel Mühe mit ihren künstlerisch, wissenschaftlichen Exponaten geben.

Es fiel der Kleenen und mir dann doch nicht schwer und wir sind raus auf die Insel und haben es uns den Abend gut gehen lassen. Dank geplanter Rückfahrt, ist mir der schönste Teil verwehrt worden. Nun sitzen wir aber doch etwas übermüdet nach dem Frühstück und ich poste ein paar Bilder hier:

Bin doch wieder hoch geflogen, wie ihr seht. Macht Spass und ich werde immer sicherer. Und eine Attraktion ist trotz aller Verbreitung doch immer noch, wenn man los fliegt und die Anderen mit schauen können über die Brille oder über der Schulter, wie toll das Bild dann doch ist, welches da Live übertragen und aufgezeichnet werden kann.

So ist also durch die Wissenschaften, das Inselparadies noch etwas paradiesischer geworden. Dankeschön! Auch einen tiefen Dank an die drei Freunde und ihre Familien für die Organisation eines solch schönen Ereignisses. Nächstes Jahr wollen wir dann aber doch mal endlich übernachten. Termin steht schon und ist eingetragen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s